Ankerleinen

Ankerleinen

Ankerleinen dienen generell der Verbindung von Boot und Anker. Die Ankerleine selbst wird durch den Ankerschäkel mit dem Anker verbunden. Mittels dieser Art von Leinen kann der Anker zu Wasser gelassen bzw. wieder an Bord genommen werden. Je nach Boots- und Ankergröße werden Ankerleinen unterschiedlicher Länge und Durchmesser benötigt. Diese machen einen nicht unbeachtlichen Teil der Haltekraft aus. Die Haltekraft nimmt mit steigender Länge und Durchmesser zu und kann durch zusätzliche Bleieinlagen noch erheblich verstärkt werden. Neben Ankerleinen werden auch Ankerketten verwendet. Diese sind für kleinere Schiffe allerdings nachteillig, da sie schwerer und weniger handlich sind. Ankerleinen werden häufig auch als Ankertrossen bezeichnet.