Sicherer Online-Shop für Bootszubehör dank SSL-Zertifikat
Garantierter Käuferschutz für unsere Kunden bei Zahlung mit sofortüberweisung

Dubarry

Dubarry Banner

Die Bootsschuhe und Segelstiefel von Dubarry überzeugen Segler und Seglerinnen weltweit durch ihre Funktionalität, Qualität und ihr Design. Die verschiedenen Kollektionen des irischen Herstellers werden inspiriert von der fantastischen Küstenlandschaft Irlands. Auch die Dubarry Stiefel und Schuhe, die für Segler und Wassersportler konzipiert werden, spiegeln diese Liebe zur See und zur Küste Irlands wider. Wie bei Segelschuhen üblich, ist auch die Sohle bei den Dubarry Stiefeln und Bootsschuhen rutschfest und nicht abfärbend – der Unterschied zu anderen Marken ist, dass die Dubarry-Sohle preisgekrönt ist.

6 Artikel

pro Seite

6 Artikel

pro Seite

Dubarry Infos

Die irische Westküste an den Füßen

Wer schon einmal in Irland an der Küste Urlaub gemacht hat, wird die malerische Umgebung und die fantastische Landschaft sicher lange in Erinnerung behalten. Dubarry will dieses Gefühl mit seinen Schuhen vermitteln. Denn die Personen hinter der Dubarry führen ihre Inspiration und ihren Willen, die besten Stiefel und Segelschuhe zu entwickeln, auf ihre Heimat zurück. Die Schönheit der irischen Westküste soll mit den Dubarry Schuhen widergespiegelt werden. Wer jetzt jedoch grobe und robuste Schuhe erwartet, der liegt falsch. Denn die Damen-Kollektionen sowie auch die Segelschuhe für Herren überzeugen mit einem klassischen Design und einem modischen Styling, das gleichzeitig den Füßen ein angenehmes Tragegefühl bietet.

Die weltbesten Segelstiefel

Dubarrys Anspruch an sich selbst ist alles andere als klein. Die weltbesten Segelstiefel und Segelschuhe will der Hersteller entwickeln. Deswegen arbeitet die Marke stetig an neuen und besseren Produkten. Sie nutzen die Innovationen der Materialtechnologie, sodass man mit den Segelschuhen und Stiefeln von Dubarry immer auf einem aktuellen Stand der Entwicklung ist. Man merkt bei den Produkten des Labels, dass die See ihre Leidenschaft ist und sie sich voll und ganz dem Element Wasser verschrieben haben. Segler und Seglerinnen sollen diese Begeisterung für den Segelsport ebenso erleben und nicht durch schlechte Bootsschuhe um ihren Spaß gebracht werden. Auch Profisegler setzen auf Produkte von Dubarry und so ist es nicht verwunderlich, dass das Team Telefonica sowie das Team Abu Dhabi Ocean Racing beimVolvo Ocean Race 2011-2012 auf deren Segelstiefel gesetzt hat.

DryFast-DrySoft Technologie

Dubarry nutzt bei seinen Bootsschuhen hauptsächlich Leder als Obermaterial. Dieses Glatt- oder Nubuk-Leder ist mit der speziellen DryFast-DrySoft-Technologie von Dubarry ausgestattet, das speziell für Segelsport und Wassersport konzipiert wurde. Es trocknet deutlich schneller als herkömmliches Leder, da es weniger Feuchtigkeit aufnimmt. Diese Technologie führt dazu, dass das Leder schneller wieder weich ist und geschmeidig bleibt. Damit das Leder seine lange Haltbarkeit behält, sollten die Schuhe nach jeder Berührung mit Salzwasser mit klarem Wasser abgewaschen werden. Sonst kann durch das aggressive Salzwasser die Struktur des Leders angegriffen werden kann.

Verschiedene Kollektionen für Damen und Herren

Dubarry hat bei seiner Deck-Schuh-Kollektion spezielle Modelle für Damen und für Herren auf den Markt gebracht. Die Modelle Madeira, Menorca, Crete, Capri, Fiji und Auckland gehören zur Damen-Kollektion, die Modelle Commander, Admirals, Regatta, Yacht, Atlantic, Windward, Leeward und Biscay sind für die Herren gedacht. Dubarry hat bei all seinen Modellen Wert auf eine gute Passform gelegt und die Damen-Modelle zusätzlich mit einem Dubarry-Fußbett versehen, was das Tragegefühl noch komfortabler macht. Auch bei diesen Modellen wird natürlich das spezielle Dubarry-Leder verwendet, sodass die Schuhe bei Nässe schnell wieder trocknen und geschmeidig werden. Die Deck-Schuhe verfügen alle über die preisgekrönte Sohle, sodass auch bei schlechtem Wetter ein sicherer Stand an Bord gegeben ist. Ein Merkmal vieler Dubarry Bootsschuhe ist, dass sie aussehen wie modische, elegante Freizeitschuhe, dabei aber trotzdem den hohen Ansprüchen auf dem Boot genügen. Die Deckschuhe von Dubarry eignen sich also für alle, die neben der Funktionalität auch viel Wert auf das Design und Aussehen ihrer Bootsschuhe legen.

Gore-Tex-Kollektion

Für die extremen Segelsportler hat Dubarry seine Gore-Tex-Kollektion entworfen, die ein Gleichgewicht zwischen Komfort und Leistung bietet. Auch diese Stiefel sind mit der bekannten Sohle versehen, die nicht abfärbt und für sicheren Stand an Deck sorgt. Das verwendete Gore-Tex-Material sorgt für eine hohe Performance, da die Schuhe absolut wasserdicht sind. Gleichzeitig ist das Material atmungsaktiv, sodass die entstehende Feuchtigkeit am Fuß nach außen abtransportiert werden kann. So bleibt das Klima im Schuh stets angenehm.

Die Geschichte hinter Dubarry

1937 wurde in der kleinen Stadt Balliansloe an der irischen Westküste eine Kooperative gegründet, die den Menschen in dieser Region Arbeit geben sollte. Um sich von anderen Marken in Irland abzuheben, wurde bei der Namensgebung beschlossen, dem Unternehmen einen europäischen Klang zu verleihen. So entschlossen sich die Eigentümer, die Firma nach Madame du Barry, der berühmtesten Mätresse des französischen Königs Ludwig XV, zu benennen. Das Unternehmen erlangte recht schnell Bekanntheit als Hersteller hochwertiger Schuhe und konnte schon bald zahlreichen Handwerkern ein Einkommen bieten. Mittlerweile gilt Dubarry als eines der angesehensten und erfolgreichsten Unternehmen Irlands und fertigt mit der Unterstützung ausgewählter Partner weltweit hochwertige Schuhe an.