Segeln um die Philippinen

Augen zu und einatmen. Salzwasser, das seicht gegen den Bug plätschert, während die Sonne sich ihren Namen verdient.

Du bist nicht in einer Simulations-Meditation im Yoga Kurs, bei der dir alles, selbst in der Fantasiewelt viel zu utopisch vorkommt, sondern beim Segeln um die Philippinen. Was dir vorgestern noch zu kitschig für den Badezimmer Kalender erschienen ist, ist hier Wirklichkeit: Das Wasser blendend türkis, der Strand strahlend weiß, überall Inseln, Buchten, Korallenriffe und ein leichter, beständiger Wind… das Paradies ist hier zuhause.

Weiterlesen

Auf ein Wort mit dem Gott des Windes. – Segelrevier Äolische/Liparische Inseln

Das Schiff wiegt sich geschmeidig durch das Wasser. Umgeben von den schönen Küstenlandschaften der beiliegenden Inseln. Die Temperaturen sind mild.
Die Segel werden mit einem Rauschen von Wind erfüllt. Äolus ist heute gnädig. Die Äolischen Inseln sind nach dem griechischen Gott des Windes, Äolus benannt, es sind die Inseln des Windes. Für viele Segler ein bekanntes Revier, das oftmals auch unter dem Namen der Hauptinsel Lipari läuft. Die Inseln sind vulkanischen Ursprungs und bieten, als von der UNESO anerkanntes Weltnaturerbe, wunderschöne Landschaftspanoramen. Und wo kann man die atemberaubende Küstenlandschaft nicht besser betrachten als vom Deck des Schiffes?

Wir von 12Seemeilen haben den Gott des Windes auf ein Wort getroffen.
Wir berichten dir von den Besonderheiten, Vorteilen und Eindrücken eines Segeltörns im Tyrrhenischen Meer.

Weiterlesen

Ostern auf die Insel – Osterinsel und Pitcairn & Gewinnspiel

Osterinseln_Frohe_Ostern

Ostern steht vor der Tür und was bietet sich da besser an als ein Abstecher zur Osterinsel? Zugegeben, für das lange Osterwochenende ist die Entfernung zu weit, aber wer eine Weltumsegelung plant oder außergewöhnliche Segelziele sucht, für den könnte ein Abstecher auf die Osterinsel sehr interessant sein. Und auch die nächstgelegene Insel Pitcairn bietet aufgrund ihrer Geschichte eine historisch wichtige Anlaufstelle für alle, die sich für das Segeln und die Seefahrt begeistern.

Weiterlesen

Die besten Segelfilme

667337_original_R_K_by_Tony Hegewald_pixelio.de

Die Hälfte der langen Winterpause liegt schon hinter uns und vielleicht ist der ein oder andere bereits damit beschäftigt, den nächsten großen Segeltörn für 2015 zu planen.

Um die Zeit bis dahin zu überbrücken und die Vorfreude aufs Wasser zu steigern, haben wir von 12seemeilen.de uns zusammengesetzt und die schönsten und spannendsten Filme rund um das Thema Wasser und Segeln für dich herausgesucht. Neben spannenden Piratenfilmen und Thrillern auf hoher See dürfen dabei natürlich auch Filme für die ganze Familie nicht fehlen.

Weiterlesen

Der fliegende Holländer

Riesige Kraken, die ganze Schiffe auf den Meeresgrund ziehen, Seeungeheuer, die die halbe Crew verschlingen, Nixen, die ahnungslose Seeleute betören und auf den Meeresgrund ziehen – schon seit Jahrhunderten erzählen sich Seemänner auf der ganzen Welt Geschichten von ihren Erlebnissen auf hoher See. Aberglaube, gepaart mit Fantasie und hin und wieder einem Fünkchen Wahrheit – so entstanden die Sagen und Legenden um gruselige Geisterschiffe und Klabautermänner, denen heutzutage zwar keiner mehr Glauben schenkt, die aber nach wie vor sehr unterhaltsam sind. Passend zu Halloween wollen wir daher heute einmal selbst ein bisschen Seemannsgarn spinnen.

640730_original_R_K_B_by_Wolfgang Pfensig_pixelio.de

Eine der wohl bekanntesten und gruseligsten Meersagen ist die des fliegenden Holländers. Sie handelt von einem niederländischen Kapitän, der im 17. Jahrhundert bei dem Versuch, das Kap der guten Hoffnung zu umschiffen, verflucht wird. Weiterlesen

Alexander von Humboldt bei Ebay zum Verkauf

Alexander_von_HumboldtDrei, zwei, eins… wie im letzten Artikel soll es auch heute wieder um ein ganz spezielles Schiff gehen. Dieses mal ist es die nach dem deutschen Forscher benannte Alexander von Humboldt. Bekannt ist das Schiff aus der Werbung einer verbreiteten Biermarke. Hier erwarten uns wunderschöne Aufnahmen des Schiffes mit den markanten grünen Segeln gepaart mit dem Gesang von Joe Cocker. Ein Gefühl der Freiheit auf dem freien Meer wird uns vermittelt und wir werden ermutigt unserem inneren Kompass zu folgen und in den Sonnenuntergang fort zu segeln. Die Besatzung besteht dabei ausschließlich aus bildhübschen Frauen und Herren mit Drei-Tage-Bart und halboffenem Hemd. Dass sie sich ohne Ausnahme ausgelassen Bier in den Rachen schüttet, ist dabei natürlich unbeachtete Nebensache. Weiterlesen…

Die abenteuerliche Reise der Lyubov Orlova

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein unauffindbares Schiff, dessen gesamte Crew aus Ratten besteht? Bei so einer Meldung könnte man vermuten, dass der neue Fluch der Karibik Film in den Startlöchern stehen würde und den Drehbuchautoren die Ideen ausgegangen wären. Ein derartiges Schiff soll jedoch tatsächlich über die Meere schwimmen und zieht bereits eine mysteriöse Geschichte nach sich. Weiterlesen…

Sailing Conductors – Zwei Musiker auf Weltreise – Teil 2

Boot Marianne

Seit jetzt schon fast drei Jahren segeln Captain Ben Bart und Smutje Hannes Hafenklang unter dem Namen Sailing Conductors quer durch die Weltmeere. Mit Marianne, einer Rawson 30 und technischem Equipment zum Bearbeiten von Ton und Bild, sammeln die Tontechniker Musik an allen Küsten, die sie besuchen. Das Ergebnis ihrer Leidenschaft manifestiert sich inzwischen in der Form des Albums „AAA“. Hier gewinnt das Genre Weltmusik gleich zahlreiche neue und hippe Facetten hinzu. Per E-Mail haben die beiden Abenteurer uns einige Fragen beantwortet.

Im letzten Teil wurde die Theorie hinter der Reise geklärt, über Vor- und Nachteile beim Segeln und über die Route berichtet. Jetzt geht es um den Erfahrungsschatz, den sich beide angeeignet haben, wie sich das Album „AAA“ anhört. Und zuletzt wie sich die Sailing Conductors ihre Zukunft vorstellen.

Weiterlesen…

Sailing Conductors – getrieben von den Schallwellen dieser Welt – Teil 1

Sailing Conductors

Seit April 2011 sind die fertigen Tontechnik-Studenten, Captain Ben Bart und Smutje Hannes in der Welt unterwegs. Die Sailing Conductors, wie sich sich als Team nennen, bereisen mit Marianne, einer Rawson 30 und technischem Equipment die sieben Weltmeere, um Musik zu sammeln. Die Klänge der zahlreichen Häfen, die sie bereits besucht haben, sind inzwischen auf dem Album „AAA“ zu hören. Per E-Mail von der anderen Seite der Erdkugel haben Hannes und Ben dem 12seemeilen.de-Team ein paar Fragen beantwortet.

Da zwei, die auf Reisen sind, viel zu erzählen haben, wurde dieser Beitrag aufgeteilt. Im ersten Part wird das Projekt vorgestellt, aufgeklärt, was das alles mit Segeln zu tun hat und welche Route die Sailing Conductors bei der Durchquerung der Welt eingeschlagen haben. Weiterlesen…

Die schnellste Frau auf dem Atlantik

Die schnellste Frau auf dem Atlantik: Dona Bertarelli stellt neue Bestzeit für die Discouvery-Route von Cadiz nach San Salvador auf den Bahamas auf. Die Milliardärin und der französische Profi-Skipper, Yann Guichard, sind seit Jahren das Glamour-Paar der Multiszene und mit dem frisch refitteten Boot seit diesem Sommer auf Rekordjagd. Daten zum Rekord: 28,4 Knoten Durchschnittsgeschwindigkeit, 46,08 Knoten Topspeed auf einer Gesamtstrecke von 4503 Seemeilen. Sie benötigten für die Strecke gerade einmal 6 Tage und 14,5 Stunden, unglaublich!